Grundlegende Informationen.

Modell NO.

LC-JYRT-1 M / h.;
 
Leistungsmerkmale
Das Luftvolumen der Behandlung ist von 2nm3 / h

Konzentration ≥ 1000mg / m3

Modell Luftmenge
(m3/h);
Größe
(mm);
Brenner(tausend Kcal);
LC-RTO -50 5000 5280*1790*3910 250
LC-RTO -100 10000 6150*2380*4030 550
LC-RTO -150 15000 7050*2830*4310 750
LC-RTO -200 20000 7980*3150*4610 1000
LC-RTO -300 30000 10650*4260*4950 1350
LC-RTO -400 40000 12560*4720*5460 2000
LC-RTO -500 50000 14200*5260*5860 2000

 

Kundenfrage & Antwort

 

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie bitte Ihre wertvollen Kommentare

Adresse: 316, No. 331, Chengnan Road, Lancheng Street, HangZhou City, ZheJiang Province

Geschäftsart: Hersteller/Fabrik

Geschäftsfeld: Industrielle Ausrüstung und Komponenten

Hauptprodukte: Stromerzeugung durch Müllverbrennung, Müllverbrennung, Stromerzeugung durch Renergie, Müllverbrennungskraftwerk, Müllverbrennungsanlage, Energie

Vorstellung des Unternehmens: HangZhou Lancheng Environmental Protection Technology Co. mit Sitz in HangZhou City, HangZhou City, Provinz ZheJiang, ist ein High-Tech-Unternehmen, das wissenschaftliche Forschung, Design, Produktion und Vertrieb integriert. Das Unternehmen strebt nach Innovation durch wissenschaftliche Forschung, Überleben durch Qualität und Entwicklung durch Reputation. Dank seines professionellen Niveaus und seiner ausgereiften Technologie im Bereich des Umweltschutzes ist das Unternehmen auf dem Vormarsch. Die Zufriedenheit der Kunden mit den Produkten ist unser ständiges Bestreben.

Das Unternehmen mit einem Grundkapital von 20 Millionen Yuan verfügt über mehr als 2000 moderne Produktionsstätten in der HangZhou Hong Kong Industrial Zone, HangZhou City, HangZhou City, ZheJiang Province. Die erstklassigen Designer des Unternehmens für Umweltschutzmaßnahmen haben unter den Aspekten der Systemrationalität, der technologischen Innovation und der Input-Output-Wirtschaftlichkeit gezielte Behandlungspläne für verschiedene komplexe Arbeitsbedingungen entwickelt, damit die Emissionsindikatoren die nationalen Emissionsstandards erfüllen.

Die wichtigsten Produkte des Unternehmens sind: 1. Organisches Abgas; Aktivkohle, RTO, RCO, Zeolith-Läufer, Trockenfilterbox, etc. 2. Staub; Elektrofilter, Impulsschlauchfilter und andere Geräte. 3. Pharmazeutische Ausrüstung; Trocknungsanlagen, Mischanlagen, Granulieranlagen, Zerkleinerungsanlagen. 4. Feuerverzinkter Draht. 5. Ausrüstung für die Behandlung von Industrieabwässern, etc.

Unsere Anlagen werden erfolgreich in der chemischen Industrie, in der Bäckerei, der Beschichtung, der Galvanotechnik, der Müllverbrennung, dem Druckgewerbe, dem Gaststättengewerbe, der Kommunalwirtschaft und anderen Branchen eingesetzt. Gegenwärtig ist das Unternehmen in der Lage, ein perfektes Behandlungsschema entsprechend der aktuellen Situation der Unternehmensabwässer zu formulieren und die vorhandene patentierte Technologie zu nutzen, um die am besten geeigneten Produkte zu entwickeln. Wir werden Ihnen die besten Qualitätslösungen mit der fortschrittlichsten Technologie und der aufrichtigsten Einstellung bieten.

Das Unternehmen sieht es als seine Aufgabe an, "sorgfältig zu arbeiten und qualitativ hochwertige Produkte herzustellen", und hat sich zum Ziel gesetzt, "das stärkste Umweltschutzunternehmen in Xihu (West Lake) Dis. zu werden". In den letzten Jahren, als der Staat dem Umweltschutz immer mehr Aufmerksamkeit schenkte, wurde "die Atmosphäre zu verwalten, die Umwelt zu verschönern und der Menschheit zu nützen" zu unserer langfristigen Aufgabe. Als Antwort auf den Aufruf der nationalen Politik zur "Energieeinsparung und Emissionsreduzierung" hat die Blue City Environmental Protection Company einen gebührenden Beitrag zur Wiederbelebung des Umweltschutzes in China und zum Aufbau einer harmonischen Gesellschaft geleistet und strebt weiterhin danach, einen blaueren Himmel und eine bessere Umwelt für uns zu schaffen!

regenerative thermische Abluftreiniger

Do regenerative thermal oxidizers require continuous monitoring and control?

Yes, regenerative thermal oxidizers (RTOs) typically require continuous monitoring and control to ensure optimal performance, efficient operation, and compliance with environmental regulations. Monitoring and control systems are essential components of an RTO that enable real-time tracking of various parameters and facilitate adjustments to maintain reliable and effective operation.

Here are some key reasons why continuous monitoring and control are important for RTOs:

  • Performance Optimization: Continuous monitoring allows operators to assess the performance of the RTO in real-time. Parameters such as temperature, pressure, flow rates, and pollutant concentrations can be monitored to ensure that the RTO is operating within the desired range for optimal efficiency and pollutant destruction.
  • Compliance Assurance: Continuous monitoring and control help ensure compliance with environmental regulations and emission limits. By monitoring pollutant concentrations before and after the RTO, operators can verify that the system is effectively reducing emissions to meet regulatory requirements. Monitoring systems can also generate data logs and reports that can be used for compliance reporting purposes.
  • Fault Detection and Diagnostics: Continuous monitoring allows for early detection of any malfunctions or deviations from normal operating conditions. By monitoring key parameters, operators can identify potential issues, such as sensor failures, valve malfunctions, or air leaks, and take corrective actions promptly. This proactive approach helps minimize downtime, optimize performance, and prevent potential safety hazards.
  • Process Optimization: Monitoring and control systems provide valuable data that can be used to optimize the overall industrial process. By analyzing the data collected from the RTO, operators can identify opportunities for process improvements, energy savings, and operational efficiencies.
  • Alarm and Safety Systems: Continuous monitoring enables the implementation of alarm and safety systems. If any parameter exceeds predefined thresholds or if critical malfunctions occur, the monitoring system can trigger alarms and alerts to notify operators and initiate appropriate response actions to mitigate risks.

Monitoring and control systems for RTOs typically include sensors, data acquisition systems, programmable logic controllers (PLCs), human-machine interfaces (HMIs), and specialized software. These systems provide real-time data visualization, historical data analysis, and remote access capabilities for effective monitoring and control of the RTO.

Overall, continuous monitoring and control are vital for ensuring the reliable and efficient operation of RTOs, optimizing performance, maintaining compliance, and facilitating proactive maintenance and process improvements.

regenerative thermische Abluftreiniger

Wie lange muss eine regenerative thermische Abluftreinigungsanlage in Betrieb genommen und abgeschaltet werden?

Die Anforderungen an die An- und Abfahrzeiten einer regenerativen thermischen Abluftreinigungsanlage (RTO) können von mehreren Faktoren abhängen, darunter die spezifische Konstruktion der RTO, die Größe des Systems und die Betriebsbedingungen. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Hinweise zu den Anforderungen an die An- und Abfahrzeiten einer RTO:

  • Einschaltzeit: Die Anlaufzeit für eine RTO bezieht sich in der Regel auf die Zeit, die das System benötigt, um seine Betriebstemperatur zu erreichen und sich für eine wirksame Emissionskontrolle zu stabilisieren. Die Anlaufzeit kann je nach Größe der RTO, der Wärmekapazität der Wärmetauschermedien und der gewünschten Betriebstemperatur zwischen mehreren Stunden und mehreren Tagen liegen. Während der Inbetriebnahme heizt die RTO die Wärmetauschbetten oder -medien mit Hilfe eines Brennersystems oder anderer Heizmechanismen allmählich auf, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist.
  • Abschaltzeit: Die Abschaltzeit für eine RTO bezieht sich auf die Zeit, die benötigt wird, um das System sicher abzukühlen und es vollständig zum Stillstand zu bringen. Die Abschaltzeit kann ebenfalls variieren und zwischen mehreren Stunden und mehreren Tagen liegen. Während der Abschaltung wird der Abgasstrom unterbrochen, und die RTO leitet einen Kühlprozess ein, um die Temperatur der Wärmetauschermedien zu senken. Kühlmechanismen wie Luft oder Wasser können eingesetzt werden, um den Kühlprozess zu beschleunigen und einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.
  • Systemanforderungen: Die spezifischen Anforderungen an die An- und Abfahrzeiten einer RTO werden häufig von den Prozessanforderungen, den betrieblichen Erfordernissen und der Einhaltung von Vorschriften bestimmt. Bei einigen Anwendungen sind schnellere An- und Abfahrzeiten erforderlich, um häufige Prozessänderungen zu ermöglichen, während bei anderen die Energieeffizienz im Vordergrund steht und längere An- und Abfahrzeiten erforderlich sind, um eine Wärmerückgewinnung zu ermöglichen und den Brennstoffverbrauch zu minimieren.
  • Kontrollsysteme: Zur Überwachung und Steuerung der An- und Abfahrvorgänge einer RTO werden in der Regel fortschrittliche Kontrollsysteme eingesetzt. Diese Systeme stellen sicher, dass die Temperaturanstiegs- und -abfallraten innerhalb sicherer Grenzen liegen und dass das System während dieser Phasen effizient und zuverlässig arbeitet.

Es ist wichtig, sich mit RTO-Herstellern oder erfahrenen Ingenieuren zu beraten, um die spezifischen Anforderungen an die An- und Abfahrzeiten für eine bestimmte RTO auf der Grundlage ihrer Konstruktion, Größe und beabsichtigten Anwendung zu bestimmen. Sie können Hilfestellung bei der Optimierung der An- und Abfahrvorgänge geben, um die betrieblichen und behördlichen Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig den sicheren und effizienten Betrieb der RTO zu gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Anforderungen an die Anlauf- und Abschaltzeiten für eine RTO je nach Faktoren wie Systemdesign, Größe und betrieblichen Erwägungen variieren können. Die Anfahrzeiten können von Stunden bis zu Tagen reichen, während die Abschaltzeiten ebenfalls variieren können. Diese Anforderungen sind auf die spezifischen Bedürfnisse des Prozesses zugeschnitten und gewährleisten eine wirksame Emissionskontrolle bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit.

regenerative thermische Abluftreiniger

Wie effizient sind regenerative thermische Abluftreiniger bei der Vernichtung flüchtiger organischer Verbindungen (VOC)?

Regenerative thermische Abluftreinigungsanlagen (RTOs) sind hocheffizient bei der Zerstörung flüchtiger organischer Verbindungen (VOCs), die aus industriellen Prozessen stammen. Hier sind die Gründe, warum RTOs als effizient bei der Zerstörung von VOC gelten:

1. Hohe Zerstörungseffizienz: RTOs sind für ihre hohe Zerstörungseffizienz bekannt, die in der Regel über 99% liegt. Sie oxidieren die in den industriellen Abluftströmen vorhandenen VOCs effektiv und wandeln sie in weniger schädliche Nebenprodukte wie Kohlendioxid und Wasserdampf um. Diese hohe Zerstörungseffizienz stellt sicher, dass der Großteil der VOCs eliminiert wird, was zu saubereren Emissionen und zur Einhaltung von Umweltvorschriften führt.

2. Aufenthaltsdauer: RTOs bieten eine ausreichend lange Verweilzeit für die Verbrennung von VOC. In der RTO-Kammer wird die mit VOC beladene Luft durch ein keramisches Medienbett geleitet, das als Wärmesenke dient. Die flüchtigen organischen Verbindungen werden auf die Verbrennungstemperatur erhitzt und reagieren mit dem verfügbaren Sauerstoff, was zu ihrer Zerstörung führt. Die Konstruktion der RTOs stellt sicher, dass die flüchtigen organischen Verbindungen ausreichend Zeit haben, vollständig zu verbrennen, bevor sie in die Atmosphäre freigesetzt werden.

3. Temperaturkontrolle: RTOs halten die Verbrennungstemperatur innerhalb eines bestimmten Bereichs, um die Zerstörung von flüchtigen organischen Verbindungen zu optimieren. Die Betriebstemperatur wird sorgfältig auf der Grundlage von Faktoren wie der Art der flüchtigen organischen Verbindungen, ihrer Konzentration und den spezifischen Anforderungen des industriellen Prozesses gesteuert. Durch die Steuerung der Temperatur stellen RTOs sicher, dass die VOCs effizient oxidiert werden, wodurch die Zerstörungseffizienz maximiert und die Bildung schädlicher Nebenprodukte wie Stickoxide (NOx) minimiert wird.

4. Wärmerückgewinnung: RTOs sind mit einem regenerativen Wärmerückgewinnungssystem ausgestattet, das die Gesamtenergieeffizienz erhöht. Das System fängt die einströmende Prozessluft auf und wärmt sie vor, indem es die Wärmeenergie des ausströmenden Abgasstroms nutzt. Dieser Wärmerückgewinnungsmechanismus minimiert die Menge an externem Brennstoff, die zur Aufrechterhaltung der Verbrennungstemperatur benötigt wird, was zu Energieeinsparungen und Kosteneffizienz führt. Die Wärmerückgewinnung trägt auch dazu bei, die hohe Zerstörungseffizienz von VOCs aufrechtzuerhalten, indem sie eine konstante und optimierte Betriebstemperatur gewährleistet.

5. Integration von Katalysatoren: In einigen Fällen können RTOs mit Katalysatorbetten ausgestattet werden, um die Effizienz der VOC-Zerstörung weiter zu erhöhen. Katalysatoren können den Oxidationsprozess beschleunigen und die erforderliche Betriebstemperatur senken, wodurch die Gesamteffizienz der VOC-Zerstörung verbessert wird. Die Integration von Katalysatoren ist besonders vorteilhaft für Prozesse mit niedrigeren VOC-Konzentrationen oder wenn bestimmte VOCs niedrigere Temperaturen für eine effektive Oxidation erfordern.

6. Einhaltung der Vorschriften: Die hohe Zerstörungseffizienz von RTOs gewährleistet die Einhaltung der Umweltvorschriften für VOC-Emissionen. Für viele Industriezweige gelten strenge Luftqualitätsnormen und Emissionsgrenzwerte. RTOs bieten eine wirksame Lösung zur Erfüllung dieser Anforderungen, indem sie VOCs zuverlässig und effizient zerstören und so ihre Auswirkungen auf die Luftqualität und die öffentliche Gesundheit verringern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass regenerative thermische Abluftreinigungsanlagen (RTOs) flüchtige organische Verbindungen (VOCs) sehr effizient zerstören. Ihre hohe Zerstörungseffizienz, Verweilzeit, Temperaturregelung, Wärmerückgewinnungsmöglichkeiten, optionale Katalysatorintegration und die Einhaltung von Vorschriften machen RTOs zu einer bevorzugten Wahl für Industrien, die nach effektiven und nachhaltigen Lösungen zur VOC-Reduzierung suchen.

Herausgeber von CX 2023-08-30

de_DEDE